Logo Claudia Gerdawischke - Esthetic for You

Seidenfaden-Lifting ohne Nadeln

​Seidenfaden-Lifting ohne Nadeln

Innovative Anti-Aging-Behandlung

>> Fragen & Antworten zur Behandlung

Das Seidenfaden-Lifting ohne Nadeln ist eine der innovativsten Anti-Aging-Behandlungen für Personen, die sich bei zunehmender Hautalterung einen nachhaltigen Lifting-Effekt wünschen und gleichzeitig die Belastungen einer invasiven Gesichtsstraffung beim Schönheitschirurgen vermeiden wollen.

Bei diesem modernen Verfahren kommt die neueste Nanotechnologie aus der biomedizinischen Forschung Südkoreas zur Anwendung.

Auf den Punkt gebracht, die Behandlung fördert dank neuester Nanosphären-Technik eine nachhaltige Hautverbesserung von innen heraus und sorgt für einen herausragenden Lifting-Effekt.

Diese Anti-Aging-Behandlung ist ideal geeignet sowohl für Frauen als auch für Männer.

Wie wirkt das Seidenfaden-Lifting?

Das Besondere der Behandlung liegt darin, dass Fäden aus Seidenprotein mit einem speziellen Gel aufgelöst und in flüssiger Form völlig schmerzlos und ohne Nadeln auf die Haut aufgetragen werden.

Hauptbestandteil der Fäden ist das Fibroin-Protein Sericin der Seidenraupen, das medizinisch zur Geweberegeneration und Wundnaht eingesetzt wird. Bei der Verwendung in der Anti-Aging-Medizin hat sich gezeigt, dass Sericin die Hautelastizität verbessert.

Die aktiven Inhaltsstoffe werden in nanogroße Transportmittel eingekapselt, die durch die Zellzwischenräume tief in die Haut vordringen, wo sie anschließend ihre volle Wirkung entfalten und Faltenbereiche nachhaltig auffüllen.

Welche Bereiche können behandelt werden?

Mit dem Seidenfaden-Lifting ohne Nadeln können alle Arten von Falten behandelt werden:

  • Stirnfalten
  • Glabellafalten („Zornesfalte“)
  • Krähenfüße
  • Nasolabialfalten
  • Falten am Hals
  • Falten am Dekolleté
  • Falten an den Händen.

Zudem kann auch ein Volumenaufbau im gesamten Gesicht erzielt werden. Auch schwer zugängliche Bereiche (z. B. die Augenpartie) können problemlos erreicht werden.

Welche Ergebnisse können erwartet werden?

Mit der Seidenfaden-Lifting-Behandlung ohne Nadeln (THESERA-L-Methode) können folgende Ergebnisse erreicht werden:

  • Sofort sichtbarer Lifting-Effekt
  • Verbesserung der Hautelastizität und Hautfestigkeit
  • Durchfeuchtung der Haut
  • Faltenreduktion
  • Volumenaufbau für eine Verbesserung der Gesichtskonturen
  • Porenverfeinerung, Verbesserung der dermalen Dichte
  • Skin Glow Effekt
  • Jüngeres Erscheinungsbild.

Was sind Vorteile der Nanotechnologie?

Die THESERA L-Methode zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:

  • schmerzlos ohne Nadeln
  • keine Einschnitte
  • ohne Schwellungen und Blutergüsse
  • keine Ausfallzeiten
  • Ergebnisse sofort sichtbar
  • gleichmäßige Verteilung
  • authentisches, natürliches Gesamtergebnis.

Gibt es Risiken und Nebenwirkungen?

Welche Nebenwirkungen sind durch die Behandlung möglich?

Da THESERA-L eine nicht-invasive Behandlungsmethode ist, bestehen so gut wie keine Risiken.

Die Behandlung verursacht in 90% der Fälle keine sichtbaren Störungen der Haut. Rötungen, Schwellungen oder Schmerzen sind aufgrund des nicht-invasiven und schonenden Charakters der Produkte und der Anwendung nicht zu erwarten.

Die Behandlung ist völlig schmerzlos und es gibt anschließend keinerlei Ausfallszeit. Zudem kann die Behandlung zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden.

Wann sollte von der Behandlung generell oder vorübergehend abgesehen werden?

Folgende Kontraindikationen sind bei der Behandlung mit THESERA-L zu beachten:

  • Bestimmte Medikamente (z. B. gegen Akne), Retin-A-Produkte (Tretinoin) und Hautrezepturen, die lokal aufgetragen werden, sollten mindestens 7 bis 10 Tage vor der Behandlung mit THESERA-L abgesetzt werden
  • Allergien und Autoimmunerkrankungen sind im Vorhinein abzuklären
  • Schwangerschaft & Stillzeit
  • Entzündungen oder offene Wunden
  • Ausschläge
  • Akne, Ekzeme, Herpes-Virus
  • Infektionskrankheiten
  • Hautkrebs.

Wie läuft die Behandlung ab?

Die Behandlungsdauer beträgt ca. 60 Minuten und besteht aus 5 Behandlungsschritten:

  1. Hautreinigung mit einer speziellen Mischung aus biologischen Reinigungssubstanzen. Dadurch erfolgt eine gründliche Entfernung von Ablagerungen auf der obersten Hautschicht. Die Nano-Technologie öffnet die Hautkanäle und ermöglicht so ein effektives Eindringen der Wirkstoffe in die Haut.
  2. Zunächst werden die Seidenfäden aufgeteilt. Ein Teil der Seidenfäden wird in einzelne kleine Fäden gezupft und zwischen den Fingern zu einem Faden-Strang gerollt. Der andere, größere Teil der Seidenfäden wird in einem speziellen Serum aufgelöst und aktiviert.
    Die gerollten Fäden werden nun durch das spezielle Serum gezogen und werden damit ebenfalls mit dem Serum benetzt. Diese gerollten und mit Serum benetzten Fäden werden in tiefe, gut sichtbare Falten gelegt. Damit wird eine individuelle Faltenbehandlung durch zielgerichtetes einlegen der Seidenfäden in Problemzonen und in Kombination mit dem Serum erreicht.
    Anschließend werden die aufgelösten Seidenfäden mit einem Pinsel zunächst großzügig auf die Falten und dann auf die gesamte Haut aufgetragen.
  3. Im folgenden Schritt wird darüber eine kleine Menge „Hydra Booster“ aufgetragen. Der Booster regt die Blutzirkulation an, intensiviert die Absorption der aufgelösten Fäden und beruhigt die Haut. Nach dem Einmassieren und der Einwirkzeit wird der Booster mit einer Kompresse abgenommen.
  4. Dann folgt die Straffung der Haut mit dem „High Tension Gel“, das die schlaffe Haut vitalisiert und die Elastizität erhöht.
  5. Im letzten Schritt erfolgt die Nährstoffversorgung der Haut mit einer „High Tension Ampulle“. Diese Ampulle versorgt die Haut mit hochwertigen Peptiden, Pflanzenextrakten und Feuchtigkeit.

Das Seidenfaden-Lifting ohne Nadeln ist mit allen anderen ästhetischen Behandlungen kombinierbar.

Was ist vor und nach der Behandlung zu beachten?

Vor der Behandlung

Mindestens 7 Tage vor der THESERA-L-Behandlung ist es erforderlich, auf die Anwendung von Retinol-Produkten (Vitamin A) und chemischen Peelings sowie auf eine Filler- oder Botox-Behandlung zu verzichten.

Nach der Behandlung

Am Tag der Behandlung soll das Gesicht nicht gewaschen werden, um das Ergebnis nicht zu stören. Die Haut sollte mehrmals täglich mit Feuchtigkeit (z. B. Hyaluronsäure) versorgt werden.

Für die folgenden 5 Tage sollte Sonnenschutzcreme (mindestens SPF 30) aufgetragen werden. In den ersten 24 Stunden nach der Behandlung sollte direkte Kälte, Hitze und Sonneneinstrahlung vermieden werden. Ebenso sollte auf Saunagänge oder intensives körperliches Training verzichtet werden.

Wie viele Behandlungen sind erforderlich?

Der vollständige Wirk-Zyklus dauert etwa 4 Wochen.

Wenn Sie einen tollen Skin Glow Effekt für einen ganz speziellen Anlass wollen, dann ist eine Einzel-Behandlung ideal. Die Haut wird rund eine Woche lang schön sein, die Einzel-Behandlung hat jedoch keine langfristige Wirkung.

Für ein nachhaltiges Ergebnis werden 4 Behandlungen in einem Abstand von 2 bis 3 Wochen empfohlen. Je nach Hauttyp und Alter hält das Ergebnis zwischen 6 und 12 Monaten an.

Wie hoch sind die Kosten für das Seidenfaden-Lifting?

Einzel-Behandlung: 240,00 Euro

4er Kuranwendung: 799,00 Euro

Termin vereinbaren

Wenn Sie ganz ohne Nadeln ein Polster aus feuchtigkeitsspendenden Seidenproteinen aufbauen und Fältchen reduzieren möchten, wenn Ihnen eine nachhaltige Hautverbesserung von innen heraus und die Regeneration der Haut wichtig sind und Sie damit einen herausragenden Lifting-Effekt erreichen möchten!

Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren Sie einen Termin in unserem Esthetic for You Studio in Oberneuland.

© 2022 Claudia Gerdawischke Group